Akustik-Schlagzeug vs. E-Drum: Einstieg, Handhabung und Recording

Akustik-Drum_vs_E-Drum_2016_01

E-Drums sind keine Erfindung der jüngsten Vergangenheit. Es gibt sie schon seit den 1970er Jahren, also seit den Anfängen der Computer-Technik und doch wollen sich auch über diese lange Zeit die Schlagzeuger nicht so recht mit dem Elektronischen Drumset anfreunden. Aber was sind denn nun die Vorbehalte, die man gegen so ein Set haben kann und wo liegen vielleicht auch die Vorteile gegenüber dem Akustik-Schlagzeug? Und was hat sich bei der digitalen Technik in Sachen Einstieg, Handhabung und auch beim Recording mit diesen Dingern getan? All diesen Fragen wollen wir in diesem Artikel einmal ausführlich auf den Grund gehen. Am Ende folgt noch eine kleine Kaufberatung. Weiterlesen →

Musikmesse Frankfurt 2016 öffnet seine Tore nicht mehr nur für Fachbesucher

musik-messe-2016-01

Von morgen an bis zum Sonntag öffnet die Musikmesse Frankfurt 2016, eine der wichtigsten Fach- und Publikumsmessen der Musikbranche, ihre Tore und das nicht mehr nur für die Fachbesucher. Dann präsentieren mehr als 2000 Aussteller aus 60 Ländern bei der Musikmesse und der fast zeitgleich stattfindenden Prolight + Sound viele Highlights rund um Instrumente, Effekte, Studiotechnik, Recording-Software und Veranstaltungsequipment. Die Betreiber führen ein neues Messekonzept ein, bei dem es erstmals auch ein Festivalprogramm mit Konzerten in den Konzerthallen und Clubs der Mainmetropole mit vielen Stars der Szene wie Al Jarreau, Laith Al-Deen, Laibach, Eisbrecher, Gogo Penguin und Radio Havanna geben wird. Weiterlesen →

Jazzmusiker in Deutschland: Großes Können – kleiner Verdienst?

Jazzmusiker_2016_01

Eigentlich wurde der Jazz vor einigen Jahren schon totgesagt. Diese Musik will doch niemand mehr hören, es gibt zu wenig Nachwuchs, die Lage der Clubs ist schwierig – das waren nur einige der Argumente, die es damals zu hören gab, aber dennoch steigt glücklicherweise die Zahl der jungen Leute, die diese Musik für sich entdecken, die sich dafür an den Hochschulen einschreiben und die nach einem erfolgreichen Studium Jazzbands gründen und damit durch das Land touren. Aber vielleicht liegt auch gerade in dieser großen Zahl der gut ausgebildeten Musiker eines der Hauptprobleme der Jazzmusiker in Deutschland, denn eine vor kurzem erstmals erstellte Studie über den Verdienst der Jazzer hat prekäre Verhältnisse zu Tage gefördert. Wir beleuchten in diesem Artikel einmal den Lebensalltag der Jazzer hierzulande mit ihrem kleinen Verdienst und informieren über eventuelle Auswege aus dieser Misere. Weiterlesen →

Nie mehr in verstaubte Musikarchive: So geht Noten kaufen online heute

Notenblatt_2016_01

Wer auf einem kleinen Dorf weitab jeder größeren Stadt wohnt, kann nicht mal eben so in das nächste Musikgeschäft gehen und sich dort die Musiknoten zum Üben abholen. Und auf die Suche in einem verstaubten Musikarchiv hat auch nicht jeder Lust. Aber zum Glück leben wir ja im 21. Jahrhundert und kommen dank diverser Onlineshops schnell zu den gewünschten Notenblättern. Wir erklären, wie Noten kaufen online heute geht und was für Halbe, Viertel und Achtel auf dem Papier spricht. Weiterlesen →

Gerüchte um Guns N’ Roses Wiedervereinigung

Guns_N_roses_en_Paraguay

Wie keine andere Band, hat Guns N´Roses Geschichte geschrieben. Die Rockband war in den 80er Jahren erfolgreicher als jeder andere Musiker. Skandale und Klischees machten die Band rund um den Globus berühmt. Entstanden ist Band übrigens aus dem Leadsänger Axl Rose, dem Gitarristen Izzy Stradlin sowie dem Bassisten Slash. Mit ihrem Debütalbum schlugen sie ein wie eine Bombe. In einer gigantischen 24-monatigen Tour spielten sie in allen großen Stadien der Welt. Ihre bekanntesten Alben November Rain, Use Your Illusion II, The Spaghetti Incident und Use Your Illusion I waren regelmäßig in den Top 10 der Charts.
Weiterlesen →

Studio-Kopfhörer: Nur für das Recording oder auch für den Mix?

Studiokopfhoerer_2016_01

Betritt man ein professionelles Tonstudio, dann findet man neben dem Mischpult, den Boxen, jeder Menge Verstärker, Mikrofone und sonstigem Technik-Kram meist auch ein paar Studio-Kopfhörer, die an der Wand hängen und auf ihren nächsten Einsatz warten. Doch für was sind sie überhaupt geeignet? Brauchen sie lediglich die Musiker beim Recording oder kann sie auch der Audio Engineer für seinen Mix nutzen? In diesem Artikel soll der Frage auf den Grund gegangen werden und die Technik der Kopfhörer mal ein wenig genauer unter die Lupe genommen werden. Weiterlesen →

Instagram für Musiker – Mit den richtigen Bildern in die Erfolgsspur

Instagram_Musikmarketing_2016_01

Das Marketing ist für Musiker mindestens genauso wichtig wie die Musik und die Show auf der Bühne. Auch wenn es sich bei Instagram vorrangig um ein soziales Netzwerk handelt, dass Bilder und Videos zusammen mit kleinen Messages verbreitet, so ist diese Social Media Plattform auch ein wichtiges Marketing-Tool für Musiker, die in die Erfolgsspur wollen. Worum es auf Instagram geht, warum man sich unbedingt einen Account anlegen sollte und wie man damit die Fans erreicht, das erklären wir in diesem Blog-Post. Weiterlesen →

Beatboxing leicht lernen: Musik machen mit dem Mund

Beatbox_2016_04

In jeder Fußgängerzone der Metropolen dieser Welt trifft man mindestens einen Typen, der das Beatboxing voll drauf hat, aber ist es möglich, sich diese Technik leicht selbst zu lernen? Denn schließlich scheint man damit, zumindest wenn man die Grundtechniken beherrscht und wenn man sich selbst gut vermarkten kann, auch Geld verdienen zu können. Gut, wirklich reich werden damit wohl nur die Wenigsten, aber zumindest reicht es, um sich das knappe Studenten-Budget ein wenig aufzubessern. Wie man mit dem Mund Musik machen kann, soll in diesem Beitrag etwas näher erläutert werden. Weiterlesen →

Spotify, Apple Music & Co: Schadet Streaming den Musikern?

Spotify_Apple_Soundcloud_2016_01

Die Diskussionen um Spotify, Apple Music & Co könnten kontroverser kaum sein und erinnern an stundenlange Debatten über Atomkraft, TTIP oder über das Stillen von Kindern in der Öffentlichkeit. Die einen empfinden die Vorstellung, dass man die Musik seiner Lieblingsband immer und überall hören kann, weil man das Smartphone ja sowieso immer in der Tasche hat, als heilsbringenden Beitrag zur inneren Seelenruhe. Die anderen sehen darin schon den Untergang des musikalischen Abendlandes heraneilen. Goldgräberstimmung oder Totengräberlaune – schadet Streaming den Musikern? Weiterlesen →

Noch hipper als Vinyl: Musikproduktion auf Musikkassette

Musikkassette_2016_01

Alle wollen wieder analog. Vinyl, analoge Fotografie, die alte Schreibmaschine. Alles, was irgendwie nach guter alter Zeit und auch ein bisschen nach Handwerk aussieht, geht gerade ab wie Zäpfchen. Davon profitiert derzeit auch die gute alte MC. Eigentlich schon ein über 50 Jahre altes Medium, das aber immer noch topaktuell ist und von vielen auch als noch hipper als Vinyl eingestuft wird. Wer sich mit seiner Produktion also heutzutage wirklich von der Konkurrenz absetzen will, setzt bei der Musikproduktion auf die Musikkassette. Wir erklären euch, was dieses Medium auch heute noch so reizvoll macht, welches Label noch ausschließlich auf die kleinen Bänder setzt, wo ihr auch heute noch eure Musik auf MC produzieren lassen könnt und mit welchen Kosten ihr in etwa rechnen müsst. Weiterlesen →