Anja Ollmert

Was die Atmung für Sing- und Sprechstimme leistet

Für Sänger und Sprecher reicht es nicht, ein wohlklingende Stimme zu haben, sie muss auch jederzeit – selbst im piano – kraftvoll und voluminös klingen. Piepsiger oder kehliger Gesang der den Körper nicht als Resonanzraum nutzt, klingt nicht gut. Vor allem die Atmung ist ein wichtiger Faktor beim Singen und Sprechen. Deshalb gilt es zunächst mit speziellen Atemübungen den Körper darauf zu trainieren, Töne klingen zu lassen und diese auch ausreichend zu stützen.

Weiterlesen →