Jazzmusiker in Deutschland: Großes Können – kleiner Verdienst?

Jazzmusiker_2016_01

Eigentlich wurde der Jazz vor einigen Jahren schon totgesagt. Diese Musik will doch niemand mehr hören, es gibt zu wenig Nachwuchs, die Lage der Clubs ist schwierig – das waren nur einige der Argumente, die es damals zu hören gab, aber dennoch steigt glücklicherweise die Zahl der jungen Leute, die diese Musik für sich entdecken, die sich dafür an den Hochschulen einschreiben und die nach einem erfolgreichen Studium Jazzbands gründen und damit durch das Land touren. Aber vielleicht liegt auch gerade in dieser großen Zahl der gut ausgebildeten Musiker eines der Hauptprobleme der Jazzmusiker in Deutschland, denn eine vor kurzem erstmals erstellte Studie über den Verdienst der Jazzer hat prekäre Verhältnisse zu Tage gefördert. Wir beleuchten in diesem Artikel einmal den Lebensalltag der Jazzer hierzulande mit ihrem kleinen Verdienst und informieren über eventuelle Auswege aus dieser Misere. Weiterlesen →

Chick Corea & John McLaughlin in Leverkusen

(Musiknews) Am Donnerstagabend fanden nach fast 40 Jahren Chick Corea und John McLaughlin mit der hochkarätigen Band “Five Peace Band” anlässlich der 29. Leverkusener Jazztage wieder zusammen. Sie spielten pulsierenden Jazz-Rock auf Synthesizer und E-Gitarre, elektronische Instrumente, die sie erst in den 60’er Jahren im Jazz salonfähig machten.

Weiterlesen →