Snare Rudiments Teil 6: Dragiddy Drag Drag

Rudiments Titelbild

Im letzten Teil unserer Serie über Drum Rudiments wollen wir uns mit einigen Drags befassen. Zwar sind diese Pattern im Vergleich zu den Rolls aus dem ersten Teil fortgeschrittener und wirken auf den ersten Blick recht komplex, jedoch liegt auch diesen Rhythmen ein natürlicher Spielfluss inne, welcher nur erlernt werden will. Darüber hinaus sind einige der heute vorgestellten Rudiments häufig in jedweder Musik anzutreffen und daher sehr nützlich beim Erweitern Deines Pattern-Wortschatzes. Bevor wir uns jedoch an die wirklich vielschichtigen Rudiments wagen, sehen wir uns doch erstmal an was ein Drag eigentlich ist. Weiterlesen →

Snare Rudiments Teil 5: Flam with Flam and Flam

Rudiments Titelbild

Hatten wir uns im letzten Teil der Serie mit den Paradiddles beschäftigt, tauchen wir nun in unsere vorletzte Welt der Rudiments ein: den Flams. Diese stellen eine Weiterführung der vorigen Rudiments Unterarten dar. Das bedeutet auch, dass alle vorigen besprochenen Elemente hier ihre logische Fortsetzung haben werden. Solltest Du also einen Teil verpasst haben, schau ihn Dir zuerst an und kehre dann hier her zurück. Weiterlesen →

Snare Rudiments Teil 4: Diddly Diddly Do – Der Paradiddle

Rudiments Titelbild

Standen in den bisherigen Episoden vor allem Rolls in der genaueren Betrachtung werden wir uns heute in tiefere Gewässer wagen. Im vierten Teil unserer Beitragsreihe rund um das Thema Snare Rudiments wollen wir uns diesmal mit den Paradiddles beschäftigen. Ein tausendfach gehörtes rhythmisches Phänomen ist es ein musikalischer Grundstein der perkussiven Klangwelt, der zwar einerseits gut ins Ohr geht aber auch erstmal beherrscht werden will. Genau damit will ich Dir heute etwas unter die Arme greifen. Weiterlesen →

Snare Rudiments Teil 3: X Stroke Rolls

Rudiments Titelbild

Im letzten Teil unsere kleinen Serie habe ich Dir mit der Double Stroke Open Roll ein Double Stroke Roll Rudiment näher gebracht. Wir haben gesehen, dass bei diesem Pattern jede Hand abwechselnd je 2 aufeinanderfolgende unakzentuierte Schläge spielt um so einen unendlichen Fluss an Hits erzeugt. Wenn wir diesen aber nun zeitlich begrenzen tauchen wir damit in die kleine Welt der X Stroke Rolls ein. Wie Du diese meistern kannst, möchte ich Dir nun zeigen. Weiterlesen →