Studio-Kopfhörer: Nur für das Recording oder auch für den Mix?

Studiokopfhoerer_2016_01

Betritt man ein professionelles Tonstudio, dann findet man neben dem Mischpult, den Boxen, jeder Menge Verstärker, Mikrofone und sonstigem Technik-Kram meist auch ein paar Studio-Kopfhörer, die an der Wand hängen und auf ihren nächsten Einsatz warten. Doch für was sind sie überhaupt geeignet? Brauchen sie lediglich die Musiker beim Recording oder kann sie auch der Audio Engineer für seinen Mix nutzen? In diesem Artikel soll der Frage auf den Grund gegangen werden und die Technik der Kopfhörer mal ein wenig genauer unter die Lupe genommen werden. Weiterlesen →

Im Test: Mit studio.HD auf dem iPad Musik aufnehmen

Das Apple iPad lässt sich durch die große Zahl an Apps für fast jede Lebenslage einsetzen. Auch die Musik-Branche hat den Tablet-PC bereits für sich entdeckt und eine Vielzahl von Apps veröffentlicht, die sich für die professionelle Musikaufnahme eignen. Die Softwareschmiede Sound Trends hat so zum Beispiel mit studio.HD eine App auf den Markt gebracht, mit der bis zu 64 Spuren aufgenommen, bearbeitet und mit Effekten versehen werden können.

Weiterlesen →

Das Tonstudio Handbuch

Du bist neu im Musikbusiness, hast inzwischen gelernt Dein Instrument in den Griff zu bekommen und nun sollen die kreativen Energien in Aufnahmen fließen? Dann überlegst Du bestimmt gerade, wie man denn ein kleines Home- bzw. Projektstudio auf die Beine stellt – oder was man beachten muss, wenn man sich in eines der Studios in Deiner Stadt einmietet. Abhilfe dazu gibt Hubert Henle mit seinem Buch “Das Tonstudio Handbuch” (erschienen im Carstensen Verlag).

Weiterlesen →