Selbstvermarktung: Deine Band im Internet

Um ihre Musik erfolgreich selbst zu vermarkten, müssen Musiker und Musikschaffende zuerst einmal auf sich aufmerksam machen. Getreu nach dem Motto “Klasse statt Masse” geht es dabei nicht darum, möglichst viele Webseiten mit eigenen Links zu versehen, sondern die Vorteile des Internets für sich einzusetzen, um gezielt Werbung für sich zu schaffen. Musiker Knowhow zeigt Dir, wo du deine Musik am besten präsentierst.

Weiterlesen →

Tape.tv – Watching Music

Wie es der Zufall auch immer will… bin ich doch tatsächlich durch eine Pressemeldung von OpenPR.de auf eine sehr interessante Seite gestoßen. Eigentlich nichts ungewöhnliches – erstaunlich ist es nur, dass eben diese Meldung darüber berichtet, dass die betreffende Seite eine Lizenz von EMI MUSIC erhält, nicht etwa das sie neu gestartet hat. Es dreht sich dabei um Tape.tv, eine Seite die mit Last.fm nicht ganz unähnlich ist, nur eben für Videos.

Weiterlesen →

Werben im Internet – 1. Die eigene Website

Es gibt natürlich viele Wege um als Musiker oder Künstler im allgemeinen für seine Projekte zu werben. Ob zum akquirieren neuer Fans, Veranstalter oder anderen Institutionen des Musikbusiness – es ist gerade am Anfang unerlässlich, wirkungsvoll und gezielt Informationen über sich, sein Projekt und seine Konditionen bereitzustellen. Natürlich bleibt es unerlässlich, Wege wie die Außenwerbung (Plakatierung etc.), das direkte Ansprechen von Veranstaltern vor Ort oder per Telefon und die geliebte Mundpropaganda zu nutzen. Aber ein großes Potenzial bietet auch das Internet. Ob die eigene Website, zahlreiche Social Networks, Foren, Chats – hier soll besprochen werden, wie und wo der Musiker gezielt sein Glück findet. In Serie werden hier verschiedene Möglichkeiten besprochen, heute:

Weiterlesen →